Orchesterkurs Sommer 2020

Vom 1. bis zum 10. August 2020 findet der Sommer-Orchesterkurs des Jungen Tonkünstler Orchesters statt. Der Tag der Anreise ist der 1. August 2020. Die erste Probe beginnt am selben Tag nachmittags um 15 Uhr. Die Probenphase findet in Mülheim an der Ruhr statt.

Es werden drei Abschlusskonzerte gegeben! Am 7. 8. und 9. August an verschiedenen Orten im Münsterland, im Rahmen des Festivals „Musiklandschaft Westfalen“.

Wie bei allen bisherigen Orchesterkursen werden die jungen Musikerinnen und Musiker die Werke mit hervorragenden Dozenten erarbeiten, um schließlich gemeinsam bei den Konzerten die eigenen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Für unser Konzert konnten wir auch zwei hervorragende Solisten verpflichten. Die Soli werden von Teaa An (lyrischer Mezzosopran) vorgetragen. Dieses Jahr wird Oliver Pohl als Dirigent unser Orchester leiten.

Die Junge Musiker Stiftung übernimmt alle Kosten der MusikerInnen: Fahrt, Spesen, Übernachtung. Zusätzlich wird ein kleines Honorar gezahlt.

Für das Konzert stehen folgende Werke auf dem Programm:

Georges Bizet 1838-1875
Carmen Suiten 1 & 2 für Orchester, Habanera & Seguedille der Carmen
Charles Gounod 1818-1893
Arie des Stephano aus Romeo et Juliette
Georges Bizet 1838-1875
Sinfonie in C

Folgende Instrumente werden gesucht

  • Violine I
  • Violine II
  • Viola
  • Violoncello
  • Kontrabass
  • Flöte
  • Oboe
  • Klarinette
  • Fagott
  • Horn
  • Trompete
  • Posaune
  • Pauke/Schlagwerk

Einsendeschluss für die Bewerbung zum Orchesterkurs Sommer 2020 ist der 1. Mai 2020.


Online-Bewerbung

Wichtiger Hinweis: Bitte fülle alle Felder aus, um die Bewerbung absenden zu können.

Kontaktdaten

HerrFrau

Details


Gestaltung und technische Realisation Büro 71a